Klosterwelten erleben – Reisen mit Genuss

Wir organisieren Themenreisen für Firmen, Service- und Businessclubs und für interessierte Gruppen in Deutschland und Österreich. Außerdem führen wir Individualreisen bis 16 Teilnehmende durch. Sie wählen, ob Sie in die Welt buddhistischer Klöster, evangelischer Damenstifte oder katholischer Abteien und Stifte eintauchen wollen. Vielfach begegnet uns Klosterkultur auch in Museen. Je nach Destination können Sie aus verschiedenen Bausteinen wählen. Für Freundinnen und Freunde von Städtereisen konzipieren wir gerne ein Vorprogramm.

Unsere Reisen zeichnen sich durch kleine Gruppen, exzellente Führungen, eine familiäre Atmosphäre und persönliche Begegnungen aus. Gerne gehen wir auf Ihre individuellen Wünsche ein.

Wir achten auf regionale Küche, handverlesene Unterkünfte, nachhaltiges Reisen und Kunst- und Naturgenuss. Bei uns genießen Sie Ihre Reise mit allen Sinnen – und haben  ausreichend individuelle Zeit zum Runterkommen und Entspannen. Bei einzelnen Reisen stehen Meditation, Resilienz und Achtsamkeit im Fokus. Andere führen in altes, klösterliches Kunsthandwerk ein.

NEUE REISEMÖGLICHKEIT: 1.300 Jahre Klosterinsel Reichenau 24. September bis 26. September

Wie wir unsere Reisen gestalten

  • maximal bis zu 16 Teilnehmende je Reisedestination
  • individuelle Reisebausteine – maßgeschneiderte Themen-Reisen
  • handverlesene Unterkünfte und regionale Küche
  • Kunst-, Wein- und Naturgenuss
  • intensiver Austausch mit Ordensleuten
  • Einblicke in klösterliche Führungskonzepte
  • Meditations- Resilienz- und Achtsamkeitsimpulse
  • Spirituelle Erfahrungen
  • Erleben alter klösterlicher Handwerkskünste

Spiritualität, Gemeinschaft und Zeit für das Wesentliche

– danach sehnen sich immer mehr Menschen. Auf meinen Reisen durch buddhistische und christliche Klöster traf ich Frauen, die genau dies gefunden haben. Porträtiert werden 21 charismatische Ordensfrauen, die Resilienz, Meditation und Achtsamkeit für den Alltag sinnvoll nutzen. Jahrhundertealte Klostertraditionen zeigen, wie ein entspanntes und nachhaltiges Leben gelingen kann. Kirchenkrise, Nachwuchssorgen und Überalterung begegnen die Ordensfrauen mit neuen Ideen, Konzepten und Lust auf Veränderung. Das Buch liefert Einblicke in ein faszinierendes Klosterleben zwischen Tradition und Wandel.